Julia Child - Kochbuch

CHF58.00Price
  • Julia Child lernte die französische Küche in Paris kennen, wo sie sich in den 1950er an der renommierten «Ecole du Cordon Bleu» ausbilden liess. Zusammen mit ihren Freundinnen Louisette Bertholle und Simone Beck verfasste sie dann ein Buch, das fortan im Zentrum ihrer unvergleichlichen Karriere stand: «Mastering the Art of French Cooking» erschien erstmals 1961 in New York, es schlug augenblicklich ein und gilt seither als zeitloses Standardwerk. Jetzt liegt es endlich auch auf Deutsch vor.
     

    Julia Child (1912–2004) aus Kalifornien ist eine TV-Ikone und zählt zu den einflussreichsten Kochbuchautorinnen weltweit.

     

    Das vielleicht einflussreichste Kochbuch der Welt. 

     

    Details:

    Leineneinband, 656 Seiten, mit Zeichnungen von Sidonie Coryn. Aus dem Englischen von Ulrike Becker.

     

    Verlag:

    echtzeit Verlag 

     

    ............................................

    10vor10 

    Endlich können wir herausfinden, warum dies eines der einflussreichsten Kochbücher der Geschichte ist: weil Child darin leicht verständliche Rezepte vereint, die sowohl authentisch als auch massentauglich sind. 

     

    Lesen (Marius Leutenegger)

    Julia Child unterrichtete nicht nur Kochen, sondern auch Entspanntheit und Menschlichkeit. Dass ihr Standardwerk nun erstmals auf Deutsch erscheint, ist deshalb nicht nur wegen der Rezepte ein grosses Glück. 

     

    Börsenblatt(Constanze Kleis)

    Julia Childs Lebensfreude, ihr Wortwitz und ihr entschlossenes Selbstvertrauen haben mich über Jahre hinweg in der Küche begleitet.

     

    Annabelle (Elisabeth Bronfen)