top of page

DIY Projekt - Dip Dye Kerzen

Dieses Jahr sind wir im Dip Dye Fieber und verschönern Kerzen - auch perfekt zum Verschenken.





Dazu brauchts:

Gekaufte - idealerweise helle Kerzen.

Rote oder Pinke schmale Kerzen - werden eingeschmolzen und zum Färben verwendet.

Ein sauberes leeres Konfiglas (ist hitzebeständig)

Ein Bain Marie - heisst eine Pfanne mit heissem Wasser

Ein Holzstäbchen zum Rühren

Eine Kartonunterlage zum Abtropfen und Trocknen der Kerzen

 

In einer kleinen Pfanne Wasser erhitzen. Das Konfiglas hineinstellen und das farbige Wachs in Stückchen einschmelzen. Gelegentlich mit dem Holzstäbchen rühren bis das ganze Wachs flüssig ist. Anschliessend zuerst den oberen Teil der Kerze samt Docht in eintauchen. Etwas abtropfen lassen.

Anschliessend die Herze am Docht greifen und den unteren Teil der Kerze nun in das flüssige Wachs eintauchen. Auch hier etwas abtropfen lassen und auf den Karton stellen zum Aushärten.


Vorgang kann nach Belieben wiederholt werden.


Tipp: nicht zu lange Kerzen verwenden, es seid denn ihr möchtet wie ich nur die kleinen Enden der Kerzen einfärben. Ansonsten braucht ihr ein hohes Glas mit viel Wachs. Aber auch nicht allzu breite Kerzen nehmen - die passen dann nicht ins Konfiglas.


Selbstverständlich könnt ihr eure Kerzen auch in anderen Farben einfärben. Es hilft einfach wenn die Basiskerze weiss oder eher hell ist.


63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page